Archive for May 16th, 2016

16.05.2016

• Ich bin gestern und heute zum ersten Mal in meinem Leben in Amsterdam gewesen. Das war sehr beeindruckend! Die Züge sind moderner als hier in Deutschland, alle haben kostenlos WLAN. Die Landschaft ist flach. Amsterdam mit deren Kanäle war eine ganz neue Erfahrung für mich! 70% der Grenzen zu dem Wasser haben keine Zäune… Wenn man in einem Kanal fehlt und er kann nicht schwimmen, dann das ist ein großes Problem! Ich muss schwimmen lernen.

Amsterdam war interessant! Das National-Museum und ja, klar, das rote Lichtviertel! Ein 50 etwa Engländer, der neben mir saß in einer Kneipe sagte, so etwas gibt es in der ganzen Welt nicht! lol!

Also, früher habe ich für Monate in meinem Blog viel geschrieben, wie mein Deutsch nicht besser geworden. Dann habe ich for ca. 2 Monaten entdeckt, das ist normal! Ich lerne nicht weiter! Also, wie z.B. was ich oben geschrieben habe über meine Reise nach Amsterdam. Jemand muss mich korrigieren und helfen diese Ideen auszudrucken. Sonst kann ich die selbst nicht “entdecken”!!!

Zurück zum Lernen…. Ich überlege mir seit 2 Wochen einen Fallbericht zu schreiben… Ich habe angefangen! Mal sehen!

Dass ich Single bin konsumiert nicht mehr viel Zeit von mir… Ich habe jetzt fast sicher eine Doktorarbeit gefunden und würde wieder angefangen zu forschen… Ich werde nicht irgendwelche Frau schnell auswählen! Es kommt mir der Zeit! Ein jünger russischer-deutscher Fahrer hat mir vor ca. 8 Monaten über seine Erfahrung mit seine Freundin/Frau gesprochen und sagte, “Sei sicher, irgendwo ist eine Frau, die dir passt und die du mögen wirst… Es wird kommen!”. Also, ich mag so eine Idee! Richtig! Ich muss mich nicht beilien. Ich suche lieber eine Partnerschaft für das Leben! Ich bin zu alt für Beziehungen und dauerhafter Wechsel! Und ja, so etwas ist sowieso inkompatible mit Gott! Wenn er existierte! Aber warum soll ich vermuten, er existiert nicht! Wie heute in dem National-Museum in Amsterdam, es gab viele schöne Gemälde von sehr reichen Niederländern, die ca. im 16. und 17. Jahrhundert lebten… ihre Häuser war sehr schön… Sogar ihre Essenbesteck… Und dann? Irgendwann sind die gestorben! Also, dass es einen Gott gibt ist bestimmt für die Menschen lieber als alle dieses begrenztes materialistisches Glück!