Archive for February 24th, 2016

24.02.2016

• Ich wollte heute Morgen arbeiten gehen. Natürlich ungern! Die Stelle des enternteten Zahnes brennt heute. Warum habe ich keine Antibiose bekommen? Ich habe mich gefragt! Ich habe dann den Zahnchirurg angerufen. Man muss die Krankschreibung ändern, sonst laut meines Chefes, der mich gestern angerufen hat, darf er mich nicht arbeiten lassen! Die Sekretarin der Praxis hat mir gesagt, ich soll besser zu Hause bleiben, da ich krank geschrieben bin. Ich habe erklärt, ich werde lieber die Krankgeschreibung nicht ändern aber ich muss heute arbeiten. Die sagte mir dann, “Ich mache ich die Papiere fertig”, aber ich müsse vorbei kommen. Ich ging dann zu meinem Auto. Die Lichter gingen nicht an. Dann habe ich ein Zettel von dem Vermieter gefunden, “Bitte näher an die Wand parken”. Ich habe mir gedacht, “so höfflich mit diesem ‘bitte’ am Anfang”. Natürlich hatte er Recht! Mein Auto war mindesten 1,5 Meter von der Wand hinter ihm geparkt (Ihm… ich musste es gucken! Ich habe es vergessen!). Ja, ich parke noch nicht sehr gut. Zurück zum Auto, es startete nicht an. Wie vor ca. 2 Wochen! Ich rief dann ADAC an. Ein Mitarbeiter wird innerhalb von 60 Minuten kommen. “Ich wünsche Ihnen TROTZDEM einen schönen Tag” Sagte der Mitarbeiter am Apparat. “Ja, mit ihnen ist er sicher ein schöner Tag!” sagte ich sehr glücklich. Ich mag ADAC! Wenn der Mitarbeiter kommt, kann ich wieder noch los fahren und dann  zu meinem Mechaniker gehen.  Und ja, die Arbeit? Ich glaube, es bringt jetzt nix! Und sowieso habe ich noch Schmerzen. Ich habe mich sogar mehrmals gefragt, ob ich eine Entzündung jetzt habe! Mal sehen! Und mit der Oberärztin und der Fortbildung am Freitag… Ich glaube, ich kann es lösen mit einem Angebot über die Blutabnahme!