Archive for September 2nd, 2014

2014.09.02

• Es ist sehr schwer. Das habe ich gestern über B2-C1 Medizin Prüfung abgeschlossen. Ich habe auch abgeschlossen, dass es nicht schwer ist, C1 Niveau im Hören/Lesen/Sprachbaustein Teil zu erreichen. Aber das Problem ist im Schreiben. Ich weiß noch nicht, wie man eine Epikrise schreiben kann. Außerdem bin ich nicht sicher, wie gut ich die E-Mail in dem zweiten Teil vom Schreiben schreiben kann. Ich muss heute die Aufgabe des Arztbriefs schreiben und ich kann genauer festlegen, was ich in den kommenden Tagen lernen muss. Aber ich glaube, dass ich meine meisten zeit auf Schreiben und Mündlichen verbringen muss. Der Teil der Mündlichem ist ähnlich zu schreiben. Es ist ein schwieriges Abenteuer und ich könnte viel Geld verlieren. Die Prüfung kostet 230 JDAber ich bin sehr sicher, dass ich sehr viel in den kommenden Tagen lernen wird, wenn ich diese Prüfung machen möchte.

Es gibt zwei Probleme. Ich habe TOEFL Test am Samstag und es gibt vorher eine Konferenz, an der ich teilnehmen möchte. Ich kann durch sie zwei Zertifikate haben!

• Die Antwort von dem Ausländerbehörde? Es gibt keine. Die Eingestellte lehnte ab, eine Information zu geben. Aber mein Freund hat mir erzählt, dass er optimistisch ist, dass ich das Visum bekommen habe. Natürlich habe ich meinen Freund gefragt, warum er so denkt. Er hat mir erklärt, dass die Angestellte lächelte, als sie meinen Namen auf dem Computer gelesen hat. Ist das ein Beweis?

• Gestern bin ich zu Hause, um Deutsch zu lernen. Ich habe einen jordanischen Arzt  in Bayern angerufen. Er hat das Visum seit weniger als einem Monat bekommen und ist in Bayern seit zwei Wochen. “Deutschland braucht noch Tausende von Ärzte”, er sagte, “Aber die Gesetze sind jetzt sehr schwer” Er hat angegeben.

• Ich soll in den kommenden Tagen mehr über medizinische Texte auf Deutsch schreiben.

• Werden wir Erfolg haben, um die Analyse von unseren psychiatrischen Forschungen zu schaffen. Ich bin sehr optimistisch.

• AIDS Forschung wurde vor gestern in der Konferenz der Jordanian Royal Medical Services (wie kann man diesen Namen auf Deutsch übersetzen? Es ist sehr schwer!) akzeptiert. Dr. MAH hat mich über die Forschung gefragt und ich ihn, die Forschung zu beitreten. Ich habe gestern in einer E-Mail vorschlagen, dass wir eine E-Mail an Dr. QAQ schicken, um die Forschung weiter zu analysieren. Wenn er ablehnte, werden wir Dr. SHR kontaktieren.